WtE Tag

Hitachi Zosen Inova AG > Posts tagged "WtE"

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Besuchen Sie uns vom 30. Mai - 3. Juni 2022 an der IFAT München, Halle A4, Stand 421/520. Die IFAT München ist DIE Fachmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. HZI präsentiert ihr komplettes Angebot an Dienstleistungen und Technologien für die Kreislaufwirtschaft, darunter Energy from Waste, trockene und nasse anaerobe Vergärung, Biogasaufbereitung, Power-to-X und Carbon Capture Technologien. Experten aus allen Bereichen werden auf der Messe anwesend...

Read More

Nach weniger als drei Jahren Bauzeit hat die Energy-from-Waste-Anlage Rookery South ihre Inbetriebnahmephase erfolgreich abgeschlossen und wurde innerhalb des Zeitplans an den Betreiber Covanta übergeben. Die Anlage wird über 545’000 t/a nicht-recyclebaren Restmüll verarbeiten und mehr als 60 MW Strom erzeugen. Darüber hinaus ermöglicht sie die Verringerung der CO2-Emissionen und die Rückgewinnung grosser Mengen an Metallen. ...

Read More

Organisiert von der Brazilian Association for Energy Recovery of Waste (ABREN), bringt das Waste to Energy Brazilian Forum verschiedene Interessengruppen aus dem Energie-aus-Abfall-Sektor zusammen, um miteinander neue Wege und Trends in der Industrie zu diskutieren. Roland Greil, Senior Sales Director HZI, wird eine Präsentation zum Thema "Requisitos Técnicos e Comerciais para Soluções Globais de Waste-to-Energy" halten. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Veranstalters. Oder...

Read More

SUEZ Joins Consortium Developing Energy from Waste Facility in East Rockingham, Australia The consortium developing the East Rockingham Resource Recovery Facility has awarded SUEZ, global expert in the water and waste resource management sectors, the role of waste management partner for the project for a minimum term of 20 years. SUEZ’s entry into the project represents the single largest commitment by a waste management company...

Read More

Hitachi Zosen Inova (HZI) baut Edinburghs erste Energy-from-Waste-Anlage. Das Schweizer Clean-Tech-Unternehmen liefert die komplette Technologie inklusive der bewährten HZI-Verbrennungstechnologie und einer trockenen Abgasreinigung. Letztere ermöglicht es, den Wasserverbrauch zu senken und so die Gesamteffizienz der Anlage zu erhöhen.  Auf dem Gelände des Millerhill Zero Waste Parc, südlich der schottischen Hauptstadt Edinburgh im District Midlothian, wird eine Energy-from-Waste-Anlage (EfW) gebaut. Der Auftrag für die Planung, Konstruktion sowie...

Read More

Das Schweizer Clean-Tech-Unternehmen Hitachi Zosen Inova (HZI) hat die Inbetriebsetzung der Energy-from-Waste-Anlage in Greatmoor (UK) erfolgreich beendet. Die Anlage wurde dem Kunden FCC Environment übergeben, welcher im Auftrag der Grafschaft Buckinghamshire den Betrieb für die nächsten 30 Jahre sicherstellt. Für HZI ist dies bereits das sechste Projekt in Grossbritannien, das erfolgreich an den jeweiligen Kunden übergeben wurde.  Die vom Schweizer Clean-Tech-Unternehmen Hitachi Zosen Inova (HZI)...

Read More