Bereits zum 16. Mal treffen sich die Fachleute aus der Branche der thermischen Abfall- und Reststoffbehandlung in Potsdam.
Wie auch in den letzten Jahren hat die zeitgemässe Forderung nach hoher Effizienz in der Schadstoffreduzierung bei gleichzeitig hoher Wirtschaftlichkeit für den Bau und den Betrieb von Anlagen in der thermischen Abfall- und Reststoffbehandlung nicht an Bedeutung verloren, wobei das Spektrum über Müll, Sondermüll und Klärschlamm bis zur Biomasse reicht.

An der Tagung 2019 wird Ruedy Frey, Senior Engineer bei Hitachi Zosen Inova, in seiner Präsentation Quecksilber und Emissionen aus verschiedenen Verfahren thematisieren.

Wir freuen uns, Sie an der 16. Potsdamer Fachtagung anzutreffen.