Ferrybridge II, UK

Dank des erfolgreichen Abschlusses der ersten Energie-aus-Abfall-Anlage in Ferrybridge (UK) hat Hitachi Zosen Inova den Auftrag zum Bau der zweiten Anlage zugesprochen erhalten. FM2 wird in Zukunft jährlich 566’000 Tonnen Haushalts- und Gewerbeabfälle thermisch verwerten und damit den Energiebedarf von zirka 170’000 Haushalten abdecken. Mit einer Energieeffizienz von 31% steht die Anlage ihrer grossen Schwester in nichts nach und zählt zu den Top-Anlagen Europas.
ferrybridge2_neutral_small
Eckdaten

Kunde: Ferrybridge Mutlifuel Energy 2 Limited
Betriebsbeginn: 2018
Leistungsfähigkeit: 566’000 t/a

Lieferumfang

Generalunternehmer für die komplette Anlage einschliesslich Bauarbeiten.

Ort
Links

Kundenwebsite: Multifuel Energy Ltd (MEL)
Medienmitteilung: HZI baut FM2

Edinburgh, UK

Die Anlage auf dem Gelände des Millerhill Zero Waste Parc, südlich der schottischen Hauptstadt Edinburgh, wird in Zukunft jährlich rund 155‘000 Tonnen nicht recyclebare Haushalts- und Gewerbeabfälle aus der schottischen Hauptstadt und dem umliegenden Midlothian Council verwerten und damit bis zu 32‘000 Haushalte mit elektrischer Energie versorgen. Das HZI XeroSorp® System, eine trockene Abgasreinigung, ermöglicht weiter eine effiziente Rückgewinnung wertvoller thermischer Energie und reduziert den Wasserverbrauch der Anlage.
Edinburgh_Long_Cut
Eckdaten

Kunde: FCC Environment
Betriebsbeginn: 2018
Leistungsfähigkeit: 155’000 t/a

Lieferumfang

Generalunternehmer für die komplette Anlage
inklusive Metall-Separationsanlage.

Links

Kundenwebsite: FCC Environment (UK)
Projektwebsite: Millerhill Zero Waste Project
Medienmitteilung: Schottlands Hauptstadt setzt auf HZI

Dublin, Ireland

  • EPC-Vertrag zur schlüsselfertigen Lieferung der gesamten Anlage exklusive Bauarbeiten
  • Standort auf der Poolbeg-Halbinsel in Dublin, zuständig für die Energierückgewinnung aus Siedlungsabfall
  • Export elektrische Leistung: 58 MW, ausreichend für 80.000 Haushalte
  • Sehr niedrige Emissionen und hohe Effizienz durch die moderne Verbrennungstechnologie und einen Kondensator mit Meerwasserkühlung

Dublin_Long_Cut

Eckdaten

Kunde: Covanta
Betriebsbeginn: 2017
Leistungsfähigkeit: 600’000 t/a

Lieferumfang

Generalunternehmer für die komplette Anlage ohne Bauarbeiten.

Ort
maps Dublin, Irland
Dokumente
Links

Kundenwebsite: Covanta
Medienmitteilung: Contract ordering

Herefordshire & Worcestershire, UK

  • EPC-Vertrag zur schlüsselfertigen Lieferung der gesamten Anlage inklusive Bauarbeiten
  • Standort westlich von Birmingham, zuständig für die Energierückgewinnung aus Siedlungsabfall
  • Export elektrische Leistung: 18 MW, ausreichend für 43,000 Haushalte
  • Entwicklung durch Mercia als PFI-Dienstleistungsvertrag für das Abfallmanagement der Grafschaften Herefordshire und Worcestershire

hzi_laengs_hartlebury_neutral_s

Eckdaten

Kunde: Mercia Waste Management Ltd.
Betriebsbeginn: 2017
Leistungsfähigkeit: 200’000 t/a

Lieferumfang

Generalunternehmer für die komplette Anlage
einschliesslich Bauarbeiten.

Ort
Dokumente
Links

Poznan, Polen

Die neue EfW-Anlage in Poznan unterstreicht den Erfolg von Hitachi Zosen Inova als erfahrener und zuverlässiger Technologiepartner für öffentlich-private Partnerschaften mit führender Position in der Erzeugung von Wärmeenergie aus Siedlungsabfall. Die zweilinige Anlage ist darauf ausgelegt, jährlich ungefähr 216.000 Tonnen Abfall in Elektrizität und Fernwärme für das Ortsnetz umzuwandeln.
poznan_s
Eckdaten

Kunde: SITA Zielona Energia
Betriebsbeginn: 2016
Leistungsfähigkeit: 210’000 t/a

Lieferumfang

Generalunternehmer für die komplette Anlage einschliesslich Bauarbeiten.

Ort
maps Poznan, Polen
Dokumente
Links

Kundenwebsite: SITA Zielona Energia
Medienmitteilung: Start of construction
Medienmitteilung: Contract ordering

Severnside, UK

Das Energy Recovery Centre in Severnside in South Gloucestershire ist ein Musterbeispiel für die Kontinuität von Hitachi Zosen Inova als zuverlässiger EPC-Generalunternehmer. Die zweilinige Anlage ist darauf ausgelegt, im Auftrag der West London Waste Authority jährlich bis zu 400.000 Tonnen an nichtgefährlichen Abfällen in Energie umzuwandeln. Der Abfall besteht dabei hauptsächlich aus Haushalts-Restabfall.
severnside_s
Eckdaten

Kunde: Sita UK
Betriebsbeginn: 2016
Leistungsfähigkeit: 388’000 t/a

Lieferumfang

Generalunternehmer für die komplette Anlage einschliesslich Bauarbeiten.

Ort
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.sita.co.uk
Medienmitteilung: Contract ordering

Buckinghamshire, UK

  • Grosse einlinige Anlage
  • Ermöglicht Kraft-Wärme-Kopplung
  • Hitachi Zosen Inova agiert als Generalunternehmer inklusive Bauarbeiten
  • Die Schlacke wird zum angrenzenden IBA-Behandlungsbereich transportiert
  • Entwickelt in exklusiver Zusammenarbeit mit FCC UK
  • Link zu den Zeitrafferfilmen

buckinghamshire_s

Eckdaten

Kunde: FCC UK
Betriebsbeginn: 2015
Leistungsfähigkeit: 300’000 t/a

Lieferumfang

Generalunternehmer für die komplette Anlage
einschliesslich Bauarbeiten.

Ort
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.fccenvironment.co.uk
Medienmitteilung: Contract ordering

Jabalpur, India

  • Erste Referenzanlage in Indien, in Jabalpur (Zentralindien)
  • Standard-Anlagendesign, um die extrem niedrigen Zielpreisvorstellungen zu erfüllen
  • HZIND ist Konsortiumsleiter mit der Gesamtverantwortung für die EPC-Koordination
  • HZIND liefert die Technologie vom „Einfülltrichter bis zum Kamin“ sowie die Materialhandhabung
  • HZI liefert den Support im Bereich Engineering und Projektausführung
  • Konsortialpartner ist Isgec Heavy Engineering (Umfang: Wasser-Dampf-Kreislauf, BOP, E&IC, Bau)
  • Basierend auf der Technik von HZ liefert der Kunde Abfallkran, Kamin und Emissionsmesssystem

Jabalpur _s

Eckdaten

Kunde: Essel Infraprojects Limited
Betriebsbeginn: 2015
Leistungsfähigkeit: 600 t/a

Lieferumfang

Komplette Feuerung, Kessel und Abgas-Behandlung

Ort
maps Jabalpur , Indien
Dokumente
Links

Ferrybridge, UK

Die Hybridanlage in Ferrybridge ist das neuste Beispiel dafür, dass Hitachi Zosen Inova den wichtigsten Akteuren im Abfall- und Energiesektor als Generalunternehmer die beste verfügbare Technologie liefert. Die Anlage mit einer Wärmeleistung von 2 x 117 MW ist auf die Nutzung verschiedener Brennstoffe ausgelegt, wie Haushalts- und Gewerbeabfall, Sekundärbrennstoffe und Holzabfälle.
ferrybridge_s
Eckdaten

Kunde: Multifuel Energy Ltd.
Betriebsbeginn: 2015
Leistungsfähigkeit: 513’000 t/a

Lieferumfang

Generalunternehmer für die komplette Anlage
einschliesslich Bauarbeiten.

Ort
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.multifuelenergy.com
Medienmitteilung: Contract ordering
Medienmitteilung: UK company awarded
Medienmitteilung: Another UK company awarded
Medienmitteilung: Apprenticeship awarded

Vantaa, Finnland

  • Nutzung des Siedlungsabfalls aus der Metropolregion Helsinki
  • Hitachi Zosen Inova liefert Brennkammer / Kessel
  • Gas- und Dampfturbinenkraftwerk mit Überhitzung von 91 bar-Dampf auf 520°C durch Abgase aus der 80 MW-Gasturbine
  • Kraft-Wärme-Kopplung – 107 MW Wärme und 78 MW elektrische Energie
  • Modernes SNCR-System – DyNORTM
  • Entwickelt für die maximale Energierückgewinnung

Vantaa _s

Eckdaten

Kunde: Westenergy OY
Betriebsbeginn: 2013
Leistungsfähigkeit: 352’000 t/a

Lieferumfang

Komplette Feuerung, Kessel und Abgas-Behandlung

Ort
maps Vantaa , Finland
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.westenergy.fi
Medienmitteilung: Contract ordering

Luzern, Schweiz

  • Neue Anlage mit 2 Linien, die Dampf an die benachbarte Papierfabrik liefern
  • Hitachi Zosen Inova liefert die Verbrennung und die Abgasbehandlung
  • Der Prozess sorgt durch ein zweistufiges Trockensorptionsverfahren mit zwei Wärmetauschern für eine hohe Energieeffizienz und niedrige Emissionen
  • Spitzentechnologie mit einem Rost, einer gestuften Sekundärlufteinspritzung und einer fortschrittlichen Feuerleistungsregelung von Inova

lucernce_s

Eckdaten

Kunde: Renergia Zentralschweiz AG
Betriebsbeginn: 2015
Leistungsfähigkeit: 250’000 t/a

Lieferumfang

Komplette Feuerung, Kessel und Abgas-Behandlung

Ort
maps Lucerne, Schweiz
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.renergia.ch
Press release: Contract ordering
SRF Beitrag: 1. Abfallfeuer

Cleveland 4+5, UK

Die zweite Erweiterung der bestehenden EfW-Anlage in Teesside ist ein Musterbeispiel für die Kontinuität und Zuverlässigkeit des erfolgreichen integrierten Abfallmanagements im Nordosten Englands. Die beiden neuen Anlagen sind für 256.000 Tonnen Abfall pro Jahr ausgelegt, u.a. für den Restmüll aus den Haushalten von drei Gemeinden im Nordosten.
cleveland
Eckdaten

Kunde: SITA STW Limited
Betriebsbeginn: 2014
Leistungsfähigkeit: 256’000 t/a

Lieferumfang

Generalunternehmer für die komplette Anlage einschliesslich Bauarbeiten.

Ort
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.sita.co.uk
Medienmitteilung: Opening Ceremony
Let’s recycle: Defra list reveals efW plants with R1 status

Barcelona, Spanien

Eine der frühen rostbetriebenen Abfallaufbereitungsanlagen unter den ungefähr 500 weltweiten Referenzprojekten von Hitachi Zosen Inova wurde 1975 an die Stadt Sant Adrià de Besòs geliefert. Nach einer zuverlässigen Abfallverarbeitung über fast 40 Jahre wurden die drei alten Rostfeuerungssysteme zwischen 2012 und 2014 vollständig mit der aktuellen Technologie nachgerüstet. Die EfW-Anlage, mit der jährlich bis zu 360.000 Tonnen Siedlungsabfall verarbeitet werden, ist ein zentraler Pfeiler im Abfallmanagementsystem von Barcelona.
barcelona
Eckdaten

Kunde: Ros Roca S.A. for TERSA
Betriebsbeginn: 2012-2013
Leistungsfähigkeit: 360’000 t/a

Lieferumfang

Engineering und Lieferung des Verbrennungssystems und Kesselmembranwände.

Ort
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.tersa.cat

Vaasa, Finnland

  • EfW-Anlage für 400.000 Einwohner in mehr als 50 Gemeinden im Westen Finnlands
  • Erste Anlage in Finnland mit Wärmeversorgung für das Fernwärmenetz
  • Kraft-Wärme-Kopplung – 40 MW Wärme und 13 MW elektrische Energie
  • Containersystem für die Schlackelagerung
  • Modernes SNCR-System – DyNORTM
  • Lieferant für Brennkammer, Kessel, Wasser-Dampf-Kreislauf, Fernwärme-System, Krananlagen, elektrische Installation und Prozessleitsystem für die gesamte Anlage, BOP
Eckdaten

Kunde: Westenergy OY
Betriebsbeginn: 2013
Leistungsfähigkeit: 160’000 t/a

Lieferumfang

Komplette Feuerung, Kessel, Abgas-Reinigungsanlage, Abwasserbehandlung,
Anschluss an das Fernwärmenetz, Elektro- und Leittechnik.

Ort
maps Vaasa, Finnland
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.westenergy.fi

Hinwil, Schweiz

Kezo Hinwil besteht aus drei Verbrennungslinien, von denen zwei 1976 und eine 1995 gebaut wurden. Die drei Abgasbehandlungseinheiten, die zwischen 1991 und 1995 modernisiert wurden, verwendeten eine Kombination aus Nass-Abgasbehandlung und SCR-DeNOx und wurden 2012 durch zwei Linien mit dem neuen Xerosorp+-Verfahren von Hitachi Zosen Inova ersetzt.

  • 2 neue Trocken-Abgasbehandlungslinien hinter einem Gassammler mit Gas aus 3 bestehenden thermischen Abfallbehandlungslinien
  • Erste Anlage mit Trockentechnologie in der Schweiz
  • Neue Technologie für SCR-Katalysatoren mit niedrigen Temperaturen
  • Wärmetauscher am Ende steigern den Wirkungsgrad der Anlage
  • Hitachi Zosen Inova ist Lieferant der gesamten elektromechanischen Arbeiten und Bauarbeiten der neuen Abgasbehandlungsanlage und Koordinator für die Elektro- und FLR-Teile

hzi_laengs_hinwil_neutral

Eckdaten

Kunde: KEZO Hinwil
Betriebsbeginn: 2012
Leistungsfähigkeit: 2 x 120’000 Nm3/h

Lieferumfang

Bestehend aus Reaktor, Gewebefilter, SCR-DeNOx, Wärmetauscher,
Saugzug und Kamin

Ort
maps Hinwil, Schweiz
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.kezo.ch
Kundenwebsite: www.zar-ch.ch
Medienmitteilung: New HZI technology

Newhaven, UK

Mit dem Ziel, Restsiedlungsabfall von den Deponien abzulenken, bietet die Energierückgewinnungsanlage in Newhaven eine hochmoderne und integrierte Abfallmanagementlösung für die Grafschaft East Sussex und die Stadtverwaltung von Brighton and Hove im Südosten Englands. Mit der EfW-Anlage können jährlich bis zu 210.000 Tonnen Siedlungsabfall behandelt werden, wodurch ausreichend Elektrizität für mehr als 25.000 Haushalte erzeugt wird.
newhaven_s
Eckdaten

Kunde: Veolia ES South Downs Ltd
Betriebsbeginn: 2011
Leistungsfähigkeit: 226’000 t/a

Lieferumfang

Generalunternehmer im Konsortium mit Hochtief
UK für Tiefbauarbeiten.

Ort
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.veolia.co.uk
Let’s recycle: Defra list reveals efW plants with R1 status

Oslo, Norwegen

Durch die Erweiterung der EfW-Anlage in Klemetsrud durch eine dritte Linie steigt die Gesamtkapazität der Anlagen im Vorort von Oslo auf 320.000 Tonnen pro Jahr. Die neue Anlage mit der Bezeichnung KA3 verfügt über eine Verbrennungsleistung von 20 t/h bei einem Heizwert von 12 MJ/kg und ist auf maximale Wärmerückgewinnung sowie die Erzeugung von Elektrizität ausgelegt.
oslo_s
Eckdaten

Kunde: EGE Oslo Kommune
Betriebsbeginn: 2011
Leistungsfähigkeit: 150’000 t/a

Lieferumfang

Komplette Feuerung, Kessel, Abgas-Reinigungsanlage, Abwasserbehandlung,
Anschluss an das Fernwärmenetz, Elektro- und Leittechnik.

Ort
maps Oslo, Norwegen
Dokumente
Links

Kundenwebsite: EGE Oslo Kommune

Riverside, UK

Die Riverside-EfW-Anlage in Belvedere im Stadtbezirk London Borough of Bexley ist das aktuellste Referenzprojekt von Hitachi Zosen Inova im Vereinigten Königreich. Mit einer durchschnittlichen Jahreskapazität von 585.000 Tonnen wird sie eine strategisch wichtige Abfallmanagementanlage für London sein und der Stadt bei der Entsorgung ihrer Abfälle helfen. Es werden so jährlich über 100.000 LKWs weniger die überfüllten Strassen der Stadt belasten; zudem leistet die Anlage einen wesentlichen Beitrag dazu, dass London die Deponieziele einhält. Gleichzeitig werden mehr als 66.000 Haushalte mit Elektrizität versorgt.
riverside_s
Eckdaten

Kunde: Riverside Resource Recovery Ltd.
Betriebsbeginn: 2010
Leistungsfähigkeit: 585’000 t/a

Lieferumfang

Generalunternehmer für die komplette Anlage einschliesslich Bauarbeiten
und Anlegesteg.

Ort
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.coryenvironmental.co.uk
Video: Engineering Happiness
Let’s recycle: Defra list reveals efW plants with R1 status

Roosendaal, Niederlande

BAVIRO befindet sich neben einer laufenden Anlage und wurde zwischen Mai 2008 und Juni 2011 gebaut, ohne den laufenden Betrieb zu stören. Layout, Design und Leistung der Anlage erfüllen die ambitionierten Anforderungen von Umweltschutz, nachhaltiger Energierückgewinnung und sicherem Betrieb.
roosendaal_s
Eckdaten

Kunde: SITA ReEnergy Roosendaal B.V.
Betriebsbeginn: 2011
Leistungsfähigkeit: 291’000 t/a

Lieferumfang

Generalunternehmer in Konsortium mit BAM Civiel B.V. für Tiefbauarbeiten und Anlagenperipherie.

Ort
maps Roosendaal, Niederlande
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.sita.nl
Baupartner Website: Royal BAM Group
Medienmitteilung: Opening Celebration

Mallorca, Spanien

Die Balearen – bekannt für ihr Mittelmeerklima und ihre abwechslungsreiche Landschaft – sind ein beliebtes Ziel für Millionen von Touristen, und der Tourismus ist der Motor für die lokale Entwicklung und den Wohlstand. Durch die grosse Zahl der Inselbesucher schwankt die Bevölkerungszahl zwischen etwa 1 Million im Winter und 6 Millionen im Sommer. Diese Schwankungen stellen hohe Anforderungen an die zuverlässige Bereitstellung von Alltagsgütern und die ordnungsgemässe Entsorgung des täglich anfallenden Abfalls.
mallorca
Eckdaten

Kunde: Consell de Mallorca / TIRME S.A.
Betriebsbeginn: 2009
Leistungsfähigkeit: 416’000 t/a

Lieferumfang

Lose für Feuerung und Kessel, Abgas-Behandlung und Reststoffbehandlung
im Konsortium mit Ros Roca.

Ort
maps Mallorca, Spanien
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.tirme.com

Bamberg, Deutschland

Die EfW-Anlage in Bamberg ist seit über 30 Jahren in Betrieb. Nachdem die Verbrennungslinien modernisiert wurden, gehört die Anlage zu den modernsten Abfallbehandlungsanlagen Deutschlands.bambmers_s
Eckdaten

Kunde: Joint Authority EfW plant city and district of Bamberg
Betriebsbeginn: 2007 – 2009
Leistungsfähigkeit: 144’000 t/a

Lieferumfang

Bau, Feuerung, Kessel, Hilfs-LuKo, Vollentsalzungsanlage, Steuerungsund
Leittechnik.

Ort
maps Bamberg, Deutschland
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.bnv-bamberg.de

Zistersdorf, Österreich

Die EfW-Anlage in Zistersdorf ist der Beweis für eine erfolgreiche Kooperation zwischen Abfallmanagement und Abfallbehandlung. Mit der Anlage, die sich 60 km nordöstlich von Wien befindet, können jährlich bis zu 135.000 Tonnen an Siedlungsabfällen und aufbereiteten Abfällen behandelt werden, während gleichzeitig ausreichend Elektrizität für mehr als 25.000 Haushalte gewonnen wird.
zisterstorf
Eckdaten

Kunde: •A•S•A• Abfall Service Zistersdorf GmbH
Betriebsbeginn: 2009
Leistungsfähigkeit: 135’000 t/a

Lieferumfang

Generalunternehmer für die komplette Anlage einschliesslich Bauarbeiten.

Ort
maps Zistersdorf, Österreich
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.asa-group.com

Cleveland, UK

Die Erweiterung der EfW-Anlage in Teesside ist eine Fortführung des erfolgreichen integrierten Abfallmanagements im Nordosten Englands. Gleichzeitig bietet das technisch unabhängige Konzept der dritten Linie die höchste Sicherheit bei der Verfügbarkeit. Die zusätzliche Linie gewährleistet die thermische Behandlung von jährlich 136.000 Tonnen Reststoffen aus Haushaltsabfall und liefert ausreichend Elektrizität für mehr als 10.000 Haushalte.
cleveland_s
Eckdaten

Kunde: Sita UK
Betriebsbeginn: 2008
Leistungsfähigkeit: 136’000 t/a

Lieferumfang

Generalunternehmer für die komplette Linie einschliesslich Bauarbeiten.

Ort
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.sita.co.uk
Let’s recycle: Defra list reveals efW plants with R1 status

Stassfurt, Deutschland

Die thermische Abfallbehandlungsanlage EVZA in Strassfurt ist ein Paradebeispiel für die Bedeutung der Energierückgewinnung aus Abfall. Die Versorgung mit Prozessdampf und elektrischer Energie aus dieser Anlage trägt einen bedeutenden Teil zum kosteneffektiven Betrieb der angrenzenden Sodafabrik und damit zur Unterstützung eines wichtigen Industriestandortes bei.
stassfurt_s
Eckdaten

Kunde: EVZA Energie- und Verwertungszentrale GmbH, Anhalt (REMONDIS Group)
Betriebsbeginn: 2008
Leistungsfähigkeit: 380’000 t/a

Lieferumfang

Generalunternehmer für die gesamte Anlage, Konsortium mit Wayss & Freytag

Ort
maps Stassfurt, Deutschland
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.evza.de

Issy-les-Moulineaux, Frankreich

Die EfW-Anlage Isséane befindet sich in einem dicht bevölkerten Vorort von Paris am Ufer der Seine mit Blick auf den Eiffelturm. Eine attraktive Architektur und die umweltfreundliche Technologie waren die Hauptanliegen der Planer.
issy_s
Eckdaten

Kunde: Syctom Paris
Betriebsbeginn: 2007
Leistungsfähigkeit: 460’000 t/a

Lieferumfang

Komplette Feuerungsanlage, Kessel, Abgas-Behandlung

Ort
maps Issy-les-Moulineaux, Frankreich
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.syctom-paris.fr

Lausanne, Schweiz

Hoher Wirkungsgrad, niedrige Emissionen, nahezu keine sichtbaren Dampfschwaden: Die neue staatliche Aufbereitungsanlage in Lausanne im Kanton Waadt (CH) erfüllt alle Normen einer Anlage, die sich in der Nähe dieses städtischen Naherholungsgebietes befindet. Die mit der neuesten Technologie ausgestattete Anlage hat jetzt die Einrichtung ersetzt, die einst die weltweit älteste noch im Betrieb befindliche Anlage war.
lausanne_s
Eckdaten

Kunde: TRIDEL SA
Betriebsbeginn: 2006
Leistungsfähigkeit: 160’000 t/a

Lieferumfang

Feuerung, Abgas-Behandlung, Reststoffhandling

Ort
maps Lausanne, Schweiz
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.tridel.ch

Erfurt, Deutschland

Mit der Fertigstellung der Restabfall-Aufbereitungsanlage in Erfurt hat die TUS Thüringer UmweltService GmbH in Europa Neuland betreten. Die 2006 in Auftrag gegebene Anlage kombiniert die mechanisch-biologische Behandlung mit direkt angeschlossener Energie aus der Abfallverwertung der heizwertreichen Abfallfraktionen.
erfurt_s
Eckdaten

Kunde: SITA Abfallverwertung GmbH, Zorbau
Betriebsbeginn: 2005
Leistungsfähigkeit: 300’000 t/a entry MBT

Lieferumfang

Generalunternehmer für die gesamte Anlage inkl. Bau

Ort
maps Erfurt, Deutschland
Dokumente
Links

Zorbau, Deutschland

Das Dreiländereck Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen ist eine industrielle Wachstumszone Deutschlands. Entsprechend wichtig ist die geordnete Verwertung der Abfälle vor Ort. Die Abfallaufbereitungsanlage AVS Zorbau, die sich ungefähr 30 km südwestlich von Leipzig befindet, ist seit Juni 2005 rund um die Uhr zuverlässig für die Behandlung von Haus-, Gewerbe- und Industrieabfall zuständig. Mit einer Kapazität von 300.000 Tonnen pro Jahr gehört die Anlage AVS Zorbau zu den grössten in Deutschland.
zorbau_s
Eckdaten

Kunde: SITA Abfallverwertung GmbH, Zorbau
Betriebsbeginn: 2005
Leistungsfähigkeit: 300’000 t/a entry MBT

Lieferumfang

Generalunternehmer für die gesamte Anlage inkl. Bau

Ort
maps Zorbau, Deutschland
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.sita-deutschland.de

Thun, Schweiz

Das Müllheizkraftwerk KVA Thun verwertet jedes Jahr 100.000 Tonnen brennbaren Abfall und versorgt damit insgesamt 300.000 Einwohner in 150 Gemeinden. Die Stadt am Thunersee ist Wirtschaftszentrum des Berner Mittellandes und Oberlandes und bekannt für ihre schneebedeckten Berge und malerischen Landschaften. Das Kraftwerk produziert etwa ein Drittel der Elektrizität, die die Stadt Thun benötigt, und liefert ausserdem Fernwärme für benachbarte öffentliche Einrichtungen.
thun_s
Eckdaten

Kunde: AG für Abfallverwertung, AVAG
Betriebsbeginn: 2004
Leistungsfähigkeit: 100’000 t/a

Lieferumfang

Feuerung, Kessel, Energienutzung, Abgas-Behandlung, Flugaschewäsche, Abwasserbehandlung, Elektro- und Leittechnik

Ort
maps Thun, Schweiz
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.avag.ch

Liberec, Tschechische Republik

Mit der Demokratisierung der Tschechischen Republik erhielt auch das Umweltbewusstsein einen wichtigen Stellenwert.
liberec_s
Eckdaten

Kunde: Termizo AS
Betriebsbeginn: 1999
Leistungsfähigkeit: 96’000 t/a

Lieferumfang

Feuerung, Abgas-Behandlung, Aschewäsche und Abwasser-Behandlung, Schlagschere

Ort
maps Liberec, Tschechische Republik
Dokumente
Links

Kundenwebsite: www.termizo.mvv.cz